Deutsch
Sie sind hier: Museum / Sonderausstellungen / Leben am Rand

Zwischen Verachtung und Akzeptanz

Leben am Rand - Beispiele aus dem Elztal vom 14. bis zum 19. Jahrhundert

22. September 2023 bis 28. April 2024

Zur Sonderausstellung:

"Von ursprünglicher Armut" (Kinderreiche arme Frau im Kindbett) / © akg-images

Unverheiratete Frauen mit Kindern, Dirnen und Scharfrichter oder Menschen, die in Armut lebten: sie alle wurden in der Gesellschaft nicht als gleichberechtigte Mitglieder angesehen und in unterschiedlichem Maße ausgegrenzt und stigmatisiert. Die Ausgrenzung war je nach Individuum unterschiedlich und veränderte sich im Laufe der Zeit. Dennoch waren die Randständigen unverzichtbar für die Mehrheitsgesellschaft und es existierten vielfältige Beziehungen untereinander.

Gemeinsam mit dem Heimat- und Landschaftspflegeverein Yach hat das Elztalmuseum in den vergangenen drei Jahren zahlreiche persönliche Beispiele von Menschen, die aufgrund ihrer Religion, ihres Berufs, ihrer persönlichen Situation oder sexuellen Orientierung am Rande der Gesellschaft lebten, recherchiert. In modernen Ausstellungsdisplays, die in Kooperation mit dem Senckenberg Museum in Frankfurt und dem Bildhauer Markus Zimmermann entstanden sind, präsentieren wir an zwei Standorten (Heimatmuseum Yach und Elztalmuseum Waldkirch) die Lebensumstände dieser Personen.

Zur Ausstellung findet ein umfangreiches Begleit- und museumspädagogisches Programm statt.

Das Ausstellungsmöbel wurde für das Projekt Temporäre Permanenz im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt entwickelt. Konzept: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt/Main und Markus Zimmermann. 
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

Begleitprogramm

Datum Uhrzeit Veranstaltungsart / Titel Kosten / Tickets
Freitag, 29. September 2023 19 Uhr Konzert mit Chotsch 20 € / VVK/erm. 15 € / Kinder: 10 €
Mittwoch, 04. Oktober 2023 18 Uhr Kuratorinnen-Führung mit Apéro 6 €
Donnerstag, 19. Oktober 2023 19 Uhr Vortrag: „Räuberbanden im Elztal“
Prof. Dr. Heiko Haumann
6 €
Samstag, 21. Oktober 2023 19 Uhr Konzert mit TriOranjes 15 € / VVK/erm. 13 € / Kinder: 9 €
Mittwoch, 08. November 2023 18 Uhr Kuratorinnen-Führung mit Apéro 6 €
Samstag, 25. November 2023 19 Uhr Konzert mit Dr. Wim‘s Jazz Affair Trio 15 € / VVK/erm. 13 € / Kinder: 9 €
Mittwoch, 06. Dezember 2023 18 Uhr Kuratorinnen-Führung mit Apéro 6 €
Mittwoch, 03. Januar 2024 18 Uhr Kuratorinnen-Führung mit Apéro 6 €
Mittwoch, 07. Februar 2024 18 Uhr Kuratorinnen-Führung mit Apéro 6 €
Donnerstag, 15. Februar 2024 18 Uhr Vortrag: „Leprosen- und Siechenhäuser im Elztal und im Breisgau“
Dr. Bertram Jenisch
6 €
Mittwoch, 06. März 2024 18 Uhr Kuratorinnen-Führung mit Apéro 6 €
Donnerstag, 07. März 2024 18 Uhr Vortrag: „Ein höchst gefährlicher Mensch“ - Aus dem 
Leben des Räubers und Wilderers Johann Rothenbühler
Jan Wiechert
6 €
Mittwoch, 03. April 2024 18 Uhr Kuratorinnen-Führung mit Apéro 6 €
Donnerstag, 11. April 2024 18 Uhr Vortrag: "Objekte der Darstellung - Abbild des Zusammenlebens? Christlich-jüdischer Alltag im Breisgau zwischen Mittelalter und 19. Jahrhundert"
Prof. Dr. Michaela Schmölz-Häberlein
6 €
Sonntag, 21. April 2024 15 Uhr Theater: Ali Baba und die 40 Räuber
mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse
Erwachsene 10 € / Kinder 6 €
Donnerstag, 25. April 2024 18 Uhr Vortrag: „Nachkrieg in der Psychiatrie. Deutschland 
1945-1949“
Prof. Dr. Cornelia Brink, Universität Freiburg
6 €

Tickets für Konzerte gibt es im Vorverkauf während der Öffnungszeiten im Elztalmuseum und in der Buchhandlung Augustiniok oder an der Abendkasse.

Weitere Informationen folgen.

Museumspädagogisches Programm

Im Rahmen der Sonderausstellung bietet die Museumspädagogik für Grundschulklassen ab Stufe 4 und für weiterführende Schulen ab Klasse 7 ein Programm mit Workshops und Führungen an.

Unsere Unterstützer

Co-Sponsor:

Förderer:

Spende:

Elztalmuseum

Regionalgeschichte und Orgelbau
Kirchplatz 14, D-79183 Waldkirch

+49 7681 478530
info@elztalmuseum.de

Barrierefreies Museum

Das Elztalmuseum ist barrierefrei (Hintereingang). Bitte klingeln!

Wir bitten Menschen mit besonderen Bedürfnissen bei ihrem Museumsbesuch um vorherige Kontaktaufnahme unter 07681 478 530. Wir stehen Ihnen sehr gerne für Fragen rund um Ihren Aufenthalt zur Verfügung.

Bitte beachten Sie:

Das Elztalmuseum bleibt an folgenden Tagen geschlossen:
Fasnacht: Donnerstag, 8. Februar bis Dienstag, 13. Februar 2024
Freitag, 1. November 2024 (Allerheiligen)
Dienstag, 24. Dezember 2024 (Heilig Abend)
Dienstag, 31. Dezember 2024 (Silvester)

Außerplanmäßige Öffnungszeiten:
Ostermontag (1. April 2024), 13 bis 17 Uhr
Pfingstmontag (20. Mai 2024) 13 bis 17 Uhr
1. und 2. Weihnachtsfeiertag (25. und 26. Dezember 2024), 13 bis 17 Uhr
1. Januar 2025, 13 bis 17 Uhr